Blockbohlenhäuser

Wir verwirklichen Ihre Träume von einem „echten Holzhaus“ – einem Blockbohlenhaus:blockbohle

Jedes Blockhaus ist individuell und einzigartig!

Unsere Bauherren schätzen unseren weitsichtigen und zuverlässigen Einsatz.

Sprechen Sie uns an!

 

 

Beschreibung unseres besonderen Wandaufbaus

Die Idee:

Es galt einen Wandaufbau zu schaffen, der atmungsaktiv ist, das Setzungsverhalten berücksich­tigt, winddicht ist und vor allem, der das Aussehen eines massiven Blockhauses hat.

Erklärung, von innen nach außen:aufbau

Die Innenwände bestehen aus 92 mm (115 mm) dicken Kie­fernbohlen mit zwei Federn, welche nach oben zeigen. Daneben kommt ein 140 mm breiter Hohl­raum, wo später die (vom Deutschen Institut für Bautechnik in Berlin) zugelassene Zellulosedäm­mung eingeblasen wird. Die Außenwand besteht aus 28 mm (35 mm) schmalen Fichtenpaneelen, welche auf der Innenseite gefasst wurden, um das verdrehen zu verhindern. Diese Fichtenpaneele sieht von außen aus wie eine Blockbohle, hat aber den Vorteil, Feuchtigkeit leichter verdunsten zu lassen. Außerdem bleibt sie im Verhältnis zur Kiefer hell und ist wegen ihrer Dicke nicht so rissgefährdet. Sie verträgt die ver­schiedenen Wetterverhältnisse besser!

Dieser Aufbau gewährleistet, dass sich das Holz gleichmäßig setzen kann, da die Kiefernbalken nicht in direkter Verbindung mit dem Außenklima kommen und der bewohnte Innenraum immer der gleichen, warmen Zimmertemperatur ausgesetzt ist.


  (1) Außenluft
(2) Profilpaneel 
(3) Zellulose
(4) Blockbohlen
(5) Innenraum